renovieren

Auch bei unserer Hausrenovierung war es uns wichtig, Nachhaltig zu bauen. Dabei galt es stets den Denkmalschutz zu beachten. Unser Haus hat Baujahr 1805, ist aber wohl noch älter. Entsprechende Jutesäcke, die im Speicher gefunden wurden, deuten darauf hin. Eine der grossen Herausforderungen war, wie ein so altes Haus energetisch sinnvoll renoviert werden kann, ohne die Substanz komplett zu zerstören. Dabei war auch die Denkmalpflege eine Unterstützung. Diese Herausforderung sind wir Schritt für Schritt angegangen und das Resultat war so gut, dass wir im 2017 für den Spezialpreis der Denkmalpflege des Kt. Bern nominiert waren. Den Energieverbrauch fürs Heizen konnten wir gegenüber 2007 halbieren.

 

Am einfachsten, komm vorbei und ich zeige dir was wir zwischen 2007 und 2017 alles am Haus gemacht haben.


Interessiert an einer Hausführung zum Thema Renovation? Melde dich via Kontaktformular oder direkt via Email an info@vomgarte.ch